Einzelmittel

Acidum nitricum in der Homöopathie – Anwendung, Dosierung und Wirkung

Für den Acidum nitricum Typ sind Schmerzen in Warzen, bei Leber- oder Blasenerkrankungen und im Bereich von Geschwüren typisch. Betroffene sind häufig Appetitlos und müssen sich zum Essen zwingen.

Was ist Acidum nitricum?

Dieses spezielle homöopathische Mittel Acidum nitricum wird aus Salpetersäure hergestellt. Da Salpetersäure eine organische und körpereigene Säure ist, welche durch eine Ammoniak-Oxidation entsteht, eröffnet sich eine sehr große heilende Bedeutung.

Oft findet diese besondere Wirkung ihren Einsatz bei einem Kampf gegen Erschöpfung-Symptomen, Entzündungen, Geschwüren oder auch bei psychischen Beschwerden. Die Darreichungsform kann hier über das acidum nitricum globuli,also in Kügelchen-Form, oder aber auch über Tropfen oder Tabletten erfolgen.

Durch jahrelange Forschungen hat die Wissenschaft schließlich heraus gefunden, das Acidum Nitricum für den menschlichen Körper, aber auch für Tiere eine sanfte und positive Heilungswirkung hat. So nutzt die Medizin heute die Salpetersäure für Mensch und Tier.

Erscheinungsbild von Acidum nitricum

Acidum nitricum repräsentiert das Themenbild der Leistungsbereitschaft, die in schwierigen Situationen sehr ausgeprägt ist. Die Patienten spüren außerdem permanent eine vermeintliche Gefahr und versuchen diese zu bekämpfen.

Bei den Betroffenen wird häufig eine große Hartnäckigkeit festgestellt, ebenso wie Unnachgiebigkeit, Hartherzigkeit und oft eine Neigung zur Gewalttätigkeit. Die Patienten kennzeichnet ein dauerhaftes Misstrauen, sie fühlen Gefahren von allen Seiten auf sich zukommen und setzen sich mit großer Heftigkeit dagegen zur Wehr.

Der Betroffene, welcher Acidum nitricum nutzen sollte, ist jemand, welcher sich meist einer empfundenen und ständigen Gefahr ausgesetzt sieht. In angespannten Situationen kann der Betroffene zwar eine hohe Leistung abrufen, dennoch misstraut er seinem Umfeld sehr. Weiterhin wird eine große Ungeduld und Zorn empfunden.

Anwendungsgebiete und Anwendungsmöglichkeiten

Acidum nitricum wirkt auf die Regionen an den Rändern von Körperöffnungen, somit speziell auf die Übergänge von Haut zu Schleimhaut wie etwa Mund und Anus. Des Weiteren auf die Schleimhäute von Atem-, Verdauungs- und Urogenitaltrakt. Auch auf die Drüsen wie Leber, Prostata und Speicheldrüsen und auf die Haut.

Bei folgenden Beschwerden kann Acidum nitricum verwendet werden:

  • Neigung zu schmerzhaften Geschwüren (z.B. Fissuren)
  • Verlangen nach Salzigem und Fettigem
  • Leistungsschwäche
  • Durchfälle
  • Hämorrhoiden
  • starkes Schlafbedürfnis
  • Schlaflosigkeit
  • Warzen
  • Hautausschläge
  • Akne
  • Herpes
  • Entzündungen der Harnröhre und Vagina
  • Rückenschmerzen
  • Kolitis ulceroa

Das Prinzip der Ähnlichkeit also Gleiches mit gleichem Bekämpfen wird in der Homöopathie und bei den homöopathischen Medikamenten sowie auch hier angewandt.

ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
6,80 EUR
17,23 EUR
ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
6,80 EUR
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
17,23 EUR

Einsatz bei schlechtem Schlaf und Schlafstörungen

Gerade Menschen, welche häufig leicht aus dem Schlaf gerissen werden oder einen unregelmäßigen Schlaf besitzen, sollten über den Gebrauch dieses speziellen Homöopathie-Mittels Acidum nitricum nachdenken.

Denn nicht selten gehen diese Symptomatiken mit einer Gedächtnisschwäche, einem fehlenden Bedürfnis nach mentaler Arbeit, einer fehlenden Inspiration im Alltag, einer allgemeinen Hoffnungslosigkeit, oder auch einer großen Schreck-Heftigkeit einher.

Die Linderung von Kopfschmerzen

Ebenso fühlen sich Personen, welche einem gedrückten und gepressten Kopfschmerz ausgesetzt sind, hilflos. Gerade bei der Verwendung von Kopfbedeckungen oder bei dem plötzlichen Auftreten einer hohen Geräuschkulisse der Außenwelt, wird dieser Zustand noch verstärkt. Die Betroffenen empfinden den Schmerz, wie ein sich um den Kopf gebundenes Band.

Dieser fühlt sich zudem auch wund an. Durch das Kratzen und Berühren der Regionen, entstehen oft Schorf und auch Hautausschläge. So wird das Kopfhaar zudem zerstört und die Kopfhaut ist angegriffen, oder auch schon entzündet.

Die Kopfhaut hat eine erhöhte Temperatur und ist gegenüber Berührungen sehr empfindlich.

Anwendung bei einem schlechten Zustand des Gesichtes und des Kopfes

Leider können auch gelbliche oder kränklich wirkende Farbveränderungen des Gesichtes auftreten, wodurch eine Verwendung des Mittels in Augenschein genommen werden sollte. Zudem sind die Mundwinkel der Betroffenen oft sehr rau und trocken. Die Lippen an sich können sogar geschwollen sein, oder jucken. Häufig ist auch bei der Nahrungsaufnahme ein knackendes Geräusch des Kiefergelenks zu vernehmen.

Auch bei alltäglichen Dingen, wie das Zurückbeugen oder Hinlegen des Kopfes, kann es zu einem unangenehmen Gefühl kommen. Dies wird manchmal sogar, als ein unkontrolliertes Rinnen von Wasser über die Augen empfunden. Wenn eine Mandel-Vergrößerung vorhanden sein sollte, kann eine Taubheit entstehen. Diese wird allerdings verbessert wenn ein Pkw gefahren wird.

Beschwerden der Atmungsorgane, des Herzens oder der Brust lindern

Personen, welche an einer Trachea-Erkrankung leiden, also schlimme Hustenanfälle beim Liegen durch eine trockene Luftröhren-Stelle, können gute und gewinnbringende Erfolge durch das Homöopathie-Mittel Acidum nitricum erhalten. Auch wenn die Lunge sehr aufgebläht und entzündet ist, kann eine Verwendung sinnvoll sein.

Krampfartige und stechende Schmerzen und eine daraus resultierende Atemnot, können ebenfalls auch einen Bedarf des Homöopathie-Mittels, erschließen. Hektik, Herz-Rasen, Angstgefühle, oder unregelmäßige Herz- und Pulsschläge sind ebenfalls typische Einsatz-Symptome des homöopathischen Mittels.

Ein Gebrauch bei gesundheitlichen Einschränkungen der Verdauungsorgane und Stoffwechsel

Klassische Beschwerden der Verdauungsorgane, welche eine Verwendung signalisieren, sind beispielsweise hohe Gelüste nach fettem und salzhaltigen Essen. Meist tritt sogar eine totale Abneigung gegenüber gesüßten Lebensmitteln oder Fleisch-haltigem Essen auf.

Magenschmerzen nach der Nahrungsaufnahme, genauso wie Schmerzen des Oberbauches, oder Leberentzündungen können auch durch den Einsatz des homöopathischen Mittels Acidum nitricum gelindert werden.

Acidum nitricum ist sehr gut verträglich.
Acidum nitricum ist ein homöopathisches Präparat.

Auffallender Heißhunger mit süßlichem Mundgeschmack und Begierde nach nicht verdaulichen wie Kreide oder Erde. Der Patient klagt über krampfartige Bauchschmerzen, häufiges Aufstoßen vor und nach dem Essen und auftretende Übelkeit mit gelegentlichem Erbrechen.

Auch der Stuhlgang macht reichlich Beschwerden. Anhaltende Schmerzen nach jedem Stuhlgang zwingen zum Hin- und Hergehen. Es besteht ein Gefühl, als würde der Darm zerreißen und es existieren tatsächlich Fissuren. Durchfall mit stinkenden schleimigen Stühlen und hellen Einblutungen. Bestehende Hämorrhoiden sind schmerzhaft und leicht blutend. Das Mittel Nitricum Acidum ist hilfreich bei Ekzemen. Sowie bei Juckreiz und brennen am Darmausgang.

Die Erkrankungen der Harnorgane  und Uro-Genital Beschwerden wirksam heilen

Gerade ist es für die Betroffenen unangenehm, wenn der Urin einen unangenehmen Geruch hat. Meist wird bei dem Vorgang des Wasserlassens auch Blut vorgefunden. Das ist natürlich ein wichtiger Hinweis auf eine Entzündung und eine dringend benötigte Heilung. Hier kann das Salpetersäure-haltige Mittel dabei helfen, dass der Harndrang sich verbessert und nicht mehr als brennend empfunden wird.

Die Patienten klagen über ein seltsames Gefühl beim Wasserlassen und über ein starkes Kältegefühl in der Harnröhre. Krampfartige Schmerzen erstrecken sich von den Nieren bis zur Blase. Der Harnstrahl ist dünn wie von einer Verengung der Harnröhre. Weitere Anzeichen können sein eine Nephritis (Nierenentzündung, Harnverhaltung und Harninkontinenz).

Entzündungen der Geschlechtsorgane nachhaltig lindern

Auch bei Entzündungen und Ausschlägen im Intimbereich kann Acidum nitricum wahre Wunder wirken. Gerade ein anhaltender Juckreiz stellt eine deutliche Beeinträchtigung dar. Dies kann erfolgreich mit dem Präparat bekämpft werden. Auch die Menstruation kann wieder regelmäßiger und mit einer normalen Flüssigkeit-Struktur erfolgen.

ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
6,80 EUR
17,23 EUR
ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
6,80 EUR
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
17,23 EUR

Auch in der Schwangerschaft anzuwenden

Ist zur Anwendung in der Schwangerschaft gut geeignet. Folgende Beschwerden können gelindert werden: Schwangerschaftsübelkeit, Schlafstörungen, Verstopfungen, Unruhezustände. Hierbei wurden nachhaltig Erfolge bei Beschwerden, wie permanente Trockenheit, Juckreiz oder auch Schmerzen erzielt.

Wenn die Entbindung erfolgt ist, kann bei nicht regelmäßigen Blutungen der Gebärmutter, zusätzliche Behandlungserfolge gewonnen werden.

Die Hautschäden gezielt bekämpfen können

Da die Haut einiger Betroffenen gelb und trocken, mit einer rötlichen oder lila-farbenen Fleckenbildung sein kann, empfiehlt sich auch hier das wirksame homöopathische Heilungsmittel Acidum nitricum. Auch schwere Geschwüre oder Eiterbildungen können nachhaltig bekämpft werden.

Hautwunden bluten zu stark und heilen zu langsam. Größere Neigung zu Hautgeschwüren. Eiterten Abszessen, wobei wiederum berührungsempfindliche Schmerzen stechend wie Splitter beklagt werden.

Nitricum acidum hilft bei großen Warzen mit gezackten und unregelmäßigen Rändern die schmerzen und die mitunter bei Berührung bluten. Vorhandene alte Narben beginnen bei kaltem Wetter zu schmerzen.

Weitere Indikationen sind, hartnäckige Eiterungen, Impetigo (= eine hochinfektiöse bakterielle Hauterkrankung), die im Gesicht und an behaarten Hautstellen auftritt. Auch schuppige und krustige Hautausschläge, Blasenausschläge mit stechend feinen Schmerzen bessern sich Zusehens.

Nitricum acidum kann eingesetzt werden bei Aktinomykose (Strahlenpilz keine Pilzinfektion, sondern eine bakterielle Pseudomykose), Atherom (Talgzyste auch als Grützbeutel, Balggeschwulst oder Grießknoten bezeichnet), Dekubitus (Wundliegen), Drüsenschwellungen, Ekzeme, Erytheme, Fisteln, Frostbeulen, Furunkel, Herpes Zoster (Gürtelrose).

Hautausschläge, Hühneraugen, Hyperkeratosen, Melanose, Milchschorf, Neurodermitis, Paronychie (Nagelbettentzündung), Pruritus (Juckreiz), Psoriasis (Schuppenflechte), Urtikaria (Nesselsucht), Wundheilungsstörungen wie ein Ulcus cruris (offenes Bein), Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) und auch bei Brustwarzenentzündung.

Ein negatives Kälte-Empfinden wirksam beseitigen

Leider gibt es auch des Öfteren Menschen, welche unter einem schnell auftretenden Schwitzen und einem gestörten Kälte-Empfinden leiden. Hier erkälten sich die Betroffenen schnell und es entstehen so schwere Fieber-Zustände. Schon bevor es soweit kommen muss, kann mit dem Homöopathie-basierenden Präparat entgegengewirkt werden.

Acidum nitricum Einnahme Empfehlungen und Regeln

Wann sollte bei der Anwendung von Acidum nitricum Globuli ein Arzt hinzugezogen werden?

Da dieses homöopathische Heilungsmittel sehr gut verträglich und nebenwirkungsarm ist, können auch Schwangere und stillende Mütter von der heilenden Wirkung profitieren. Dennoch sollte bei einer höheren Dosierung auch in diesen Fällen ein Arzt um Rat gefragt werden. Generell gilt das keine eigenmächtige Erhöhung der Dosierung erfolgen darf.

Wie sieht die allgemeine Einnahme von Acidum nitricum aus?

Acidum nitricum als Homöopatisches Mittel
Acidum nitricum kann eingesetzt werden bei Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Warzen, Akne, Hautausschläge.

Es wird hier grundsätzlich für die Selbstbehandlung eine Potenzen-Dosierung von D6 bis D12 empfohlen, weitere Potenzen sind C6, C12 und C30.

Die individuelle Bedarfs-Grundlage sollte aber mit dem jeweiligen behandelnden Arzt im Vorfeld geklärt werden.

Einnahme bei Erwachsenen

Nach dem Neutralisieren der Mundschleimhäute, die Acidum nitricum Globuli auf einen Plastik löffel geben und langsam im Mund zergehen lassen. Die Acidum nitricum Tabletten einfach in die Wangentasche legen, oder in Wasser auflösen.

Als Alternative kann man diese auch in Wasser lösen und dann trinken. Acidum nitricum Tropfen sind ebenfalls mit einem Plastik löffel oder in Wasser aufgelöst einzunehmen.

Einnahme bei Kleinkinder und Säuglingen

Bei Säuglingen von bis zu 12 Monaten 1 Globuli. Bei Babys ab dem zweiten Jahr, 2 Globuli. Die Darreichung bei Kindern ab dem vierten Lebensjahr sind 3 Globuli. Einfachheitshalber werden diese in die Wangentasche gelegt. Tropfen in Wasser aufgelöst, können mit einer Pipette eingeflößt werden, oder in die Trinkflasche gegeben werden.

Der Schnuller kann in die wässrige Lösung getunkt werden. Bei der Verabreichung mit dem Löffel, daran denken, dass dieser aus Plastik ist. Es sei zu beachten das Tropfen einen Anteil an Alkohol enthalten. Dies ist mit dem behandelnden Kinderarzt oder Apotheker abzusprechen.

Acidum nitricum Hund, Katze und Pferd

Wenn Hunde erbrechen oder Magenschmerzen aufweisen, ist Acidum nitircum das Mittel der Wahl. Aber auch bei Warzen an den Augenlidern und Extremitäten. Zudem hilft es Pferden wie Katzen, bei trockenem Husten, Erkältungen und wiederkehrendem Durchfall.

Die Behandlung mit Acidum nitricum?

Wenn über einen längeren Zeitraum hinweg eine Symptomatik-Verschlechterung auftreten sollte, sollte die Therapie abgebrochen werden. Des Weiteren sollte auch immer nur ein Mittel zugleich verwendet werden. Ob eine Wechselwirkung, mit bereits vorhandenen Medikamenten, bestehen sollte, muss natürlich im Vorfeld mit dem behandelnden Hausarzt besprochen werden.

Auch darf die Behandlung nicht selbstbestimmt abgesetzt werden, und mit anderen homöopathischen oder chemischen Medikamenten ergänzt, oder ersetzt werden. All diese Aspekte bedürfen einen fachkundigen Rat eines Arztes.

Wie kann das Homöopathie-Mittel Acidum nitricum dargereicht werden?

Acidum Nitricum C30 für hilft bei Geschwüren oder Entzündungen
Acidum Nitricum C30 für Geschwüre und Entzündungen

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten der Darreichungsformen. Zum einen können klassisch Tabletten eingenommen werden, aber auch als Acidum nitricum globuli Form oder Tropfen ist eine Einnahme möglich. Je nach der eigenen Verträglichkeit und Wunsch kann dies individuell angepasst werden.

Eine aufmerksame Einnahme gewährleisten

Da Homöopathika allgemein sensiblere Präparate sind, müssen die äußeren Einflüsse möglichst gering gehalten werden, um eine Wirksamkeit nicht zu vermindern. Es sollten zum Beispiel die Mundschleimhäute, vor der Behandlung mindestens 15 Minuten lang, frei von Getränken, Nahrungsmittel oder Nikotin sein.

Gerade bei aufgelösten Tabletten, Globuli oder Tropfen sollte eine Einnahme ohne Plastik-Löffel vermieden werden.

Während der Behandlung sollte auch auf die Nähe und den Einsatz von ätherischen Ölen, wie Latschenkiefer oder Menthol, und Lösung-Stoffe, welche Benzin oder Lacke sein können, verzichtet werden. Des Weiteren dürfen keine Produkte wie Zahnpasta, Alkohol, Kaffee, Minze oder Kaugummi nach der Behandlung verwendet werden.

Die empfohlene Behandlungsdauer

Je nach den vorliegenden Beschwerden und Erkrankungen wird die Behandlung, und deren Dauer ausgerichtet. Es gilt im Allgemeinen dass das Homöopathika solange eingenommen wird, wie die Beschwerden andauern. Je nach dem kann auch die Häufigkeit der Einnahme schwanken.

Empfohlen wird aber, dass bei einem hohen Beschwerde-Aufkommen mit einer vermehrten Zugabe des Arzneimittels entgegengewirkt werden soll. So werden auch länger anhaltende Verbesserungen des allgemeinen Zustandes erzielt. Dennoch sollten bei höheren Dosierungen, ab C200, die Meinungen und Ratschläge eines Heilpraktikers oder Arztes eingeholt werden.

ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
6,80 EUR
17,23 EUR
ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
6,80 EUR
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
17,23 EUR

Die Dosierung von Acidum nitricum

Gerade bei psychischen Erkrankungen ist die richtige Dosierung wichtig. Daher ist es sehr wichtig, das Vorgeschichte, Symptome und Leidensdruck genau und bis ins kleinste Detail bekannt sind.

Auch die Einnahme von weiteren Medikamenten, wie Medikamente für die Schilddrüsen, den Blutdruck und andere sind wichtige Hinweise für den Homöopathen. Denn nur auf diesem Weg kann der Homöopath die genaue Dosierung erstellen.

Die Dosierung und Einnahme durch Globuli:

Hier gibt es verschiedene Dosierungen, die meist bei D 6 oder D 12 beginnen. Wirkt diese Dosierung dauerhaft zu wenig oder gar nicht, wird auf C 6, C 12 oder C 30 erhöht. Bei diesen Dosierungen wird die Menge der eigentlich schädlichen Substanz Salpetersäure minimal genutzt, dann mit einer hohen Menge Wasser vermischt und auf eine bestimmte Art und Weise geschüttelt. Das Acidum nitricum wird dann auf dem Kügelchen, dem Globuli als Arznei verwendet.

Bei „normalen“ oder auch pflanzlichen Medikamenten werden weitere Zusätze zugemischt. Nicht so bei dem Globuli, hier ist die Zusammensetzung hauptsächlich auf die Substanz und Wasser beschränkt.

Hauptsächlich, weil bei den Globuli noch eine geringe Menge Rohrzucker hinzu gefügt wird. Dies ist für Menschen wichtig zu wissen, die an Diabetes oder einer Rohrzucker Unverträglichkeit leiden.

Zu beachten bei der Dosierung:

Acidum Nitricum Globuli gegen Schmerzen und Warzen
Acidum Nitricum Globuli kann bei bei akuten und chronischen Symptomen die Heilung homöopathisch unterstützen.

Wie bei allen Medikamenten ist hier besonders wichtig, die dosierte Menge genau einzunehmen. Bei einer Überdosierung der Globuli kann es zu negativen Reaktionen im Körper führen.
Der Körper ist mit der hohen Einnahme überfordert, kann den Wirkstoff Salpetersäure nicht bearbeiten.

Da bei der Globuli Einnahme die Dosierung minimal ist, im Verhältnis zu anderen Medikamenten, benötigt die erste Wirkung mehr Zeit. Dies bedeutet, das erste positive Reaktionen erst nach einigen Wochen auftreten.

Der Körper nimmt den Stoff Acidum nitricum auf und arbeitet hiermit. Durch den neuen Botenstoff, der den Körper erreicht, kann es Anfangs sogar zu einer Verschlechterung des Zustands kommen. Dies ist eine normale Reaktion. Auch oder gerade bei chemischen Anti Depressive benötigt der Körper ebenfalls 3 bis 4 Wochen, bis es zu den ersten positiven Erfolgen kommt. Hier können Anfangs ebenfalls gravierende Verschlechterungen durch Nebenwirkungen entstehen.

Bei der Einnahme über die Globuli erhält der Körper allerdings nicht die chemischen Zusätze wie bei einem üblichen Anti Depressive und es kommt daher nicht zu den, teilweise schweren Nebenwirkungen.

Von diesem Standpunkt aus gesehen, wirkt die Salpetersäure wesentlich schonender und sanfter auf den Körper ein. Regelmäßige Besuche und Kontrollen beim Heilpraktiker sind bei der Einnahme der Salpetersäure Globuli äußerst wichtig. Nur so kann die perfekte Dosierung erfolgen. Ist die angesetzte Menge, zum Beispiel mit D 6 dauerhaft zu niedrig, wird langsam erhöht.

Der Körper erhält Zeit, sich langsam an die Steigerung der Salpetersäure zu gewöhnen, ohne weitere chemische Zusätze zu erhalten, die Leber, Nieren und den Magen schaden. Bei dem handelsüblichen Anti Depressive werden durch Erhöhung der positiven Substanz auch die negativen Substanzen erhöht. Diese führen zu weiteren Nebenwirkungen, beziehungsweise stärkeren Schädigung von Leber, Magen und Darm.

Acidum nitricum für die Psyche

Gerade bei psychischen Erkrankungen wie der Depression sind die Mediziner häufig ratlos, da hier Geist und Körper zu einer einheitlichen Störung gelangen. Um diese „auszuheilen“, werden häufig handelsübliche Medikamente ausprobiert, bis ein Medikament schließlich greift. Hier wird der Körper massiv mit verschiedenen Wirkstoffen konfrontiert und muss in Höchstleistung arbeiten.

Nicht selten führt dieses zu neuen Erkrankungen, wie zum Beispiel: Der Stoffwechsel arbeitet langsamer, die Person nimmt an Gewicht zu. Die Leberwerte steigen an.

Dies bedeutet eine dauerhafte Schädigung der Leber. Der Magen-Darmtrakt wird mit zu vielen Wirkstoffen gefüllt. Dies wirkt sich häufig auf den Stuhlgang aus. Es kommt zu einer Obstipation(Verstopfung). Wirkstoffe lagern sich im Darm ab und führen dazu, das dieser langsamer arbeitet.

Acidum Nitricum für Psyche , Geist und Körper
In der klassischen Homöopathie wirkt Nitricum acidum spezifisch auf Leiden wie Geist, Psyche und Körper.

Durch die regelmäßige Einnahme von Acidum nitricum werden neben der Depression Beschwerden, wie Angststörungen und Panikattacken reduziert beziehungsweise ganz geheilt. Wie auch bei Anti Depressiva ist hier die genaue und längere Einnahme wichtig. Daher erfordert die Einnahme dieser homöopathischen Mittel etwas Geduld. Der dauerhafte und langanhaltende Erfolg von Acidum nitricum ist hier immer wieder positiv sichtbar.

Gerade bei Anti Depressiva wirkenden Medikamenten sind schädliche Nebenwirkungen enthalten. Diese wirken sich meist auf den Magen und Darm Trakt, sowie die Leberwerte aus. Dauerhaft zu hohe Leberwerte können zu einem schweren Leberschaden führen.

Das Herz wird ebenfalls dauerhaft und stark belastet. Zum einen durch die Erkrankung, aber auch durch chemische Antidepressiva(diese lösen Herzrasen, Herzklopfen und zeitweise einen erhöhten/zu niedrigen Blutdruck aus). So kann Acidum nitricum diese Erkrankung ohne Nebenwirkungen heilen.

Die Wirkung und Nebenwirkungen des Acidum nitricum

Die Wirkung des homöopathischen Arzneimittels Acidum nitricum D6 kann rund um die Übergänge von Haut zu Schleimhaut eine Heilwirkung entfalten. Das Mittel Acidum nitricum D6 bezieht sich auf die Schleimhäute des Urogenitalbereichs, des Atem- und Verdauungstraktes, der Schleimhaut rund um Mund und Anus sowie auf die Drüsen (Speicheldrüsen, Prostata und Leber).

Da das Ähnlichkeitsprinzip zum Tragen kommt, wird die Auswahl zwischen der wahrscheinlichsten Übereinstimmung und aller Symptome des behandelnden Patienten gewählt.

Schaut sich der Homöopath die Leitthemen an, ist das Mittel Acidum nitricum D6 für Menschen bestimmt, die Anpassungsstörungen im Bereich des Umfeldes und der Außenwelt haben. Meist sind die Patienten mit sich und der Welt unzufrieden. Daraus folgt oft eine Ruhelosigkeit.

Häufig wird sich beklagt und anderen Menschen die Schuld an ihre Misere gegeben. Die Gesundheit ist ihnen äußerst wichtig, und Sie sind deshalb sehr empfindlich und ängstlich gegenüber den äußeren Eindrücken.

Da das Acidum nitricum Globuli ein homöopathischen Arzneimittel ist, wird eine nachhaltige Wirkung durch das sogenannte Ähnlichkeitsprinzip erlangt. Das heißt, dass im Gegensatz zu der Schulmedizin, das Immunsystem unterstützt und nicht dem entgegengewirkt wird.

Dem Körper wird aber nicht die ganze Arbeit des Heilungsprozesses abgenommen, sondern er wird wieder angestoßen und in Schwung gebracht.

Es soll also dabei geholfen werden, dass die bestehenden Beschwerden und Erkrankungen neutralisiert und gemindert werden. Es kann zwar bei höheren Dosierungen zuerst eine Verschlechterung der allgemeinen Symptomatik eintreten, diese wird aber im Laufe der Zeit ausgeglichen. Wenn Sie Acidum Nitricum Globuli kaufen, kann sie auch der Apotheker oder Therapeut zu den Nebenwirkungen und Wechselwirkungen beraten.

Was ist für die Beschwerden besser oder schlechter?

Die Beschwerden sind schlimmer durch Kälte oder im Freien. Symptome verschlechtern sich häufig bei Kälte, Wetterwechsel, bei Berührung, abends und nachts sowie bei körperlicher Anstrengung.
Eine deutliche Verbesserung der Symptomatik verspüren Betroffene beim Autofahren, beim Lockern der Kleidung, nach dem Liegen sowie bei Wärme und warmen Anwendungen. Schmerzen sind wie von einem Splitter verursacht, schlimmer bei Berührung. Die Schmerzen erscheinen, und verschwinden plötzlich, mitunter sind sie schlimmer in der Nacht. Fallweise starkes Verlangen nach Fett und Salz, oft eine Verschlimmerung durch Milch.

Acidum nitricum bei Tieren

Wenn Hunde erbrechen oder Magenschmerzen aufweisen, ist Acidum nitircum das Mittel der Wahl. Aber auch bei Warzen an den Augenlidern und Extremitäten. Zudem hilft es Pferden wie Katzen, bei trockenem Husten, Erkältungen und wiederkehrendem Durchfall.

Acidum nitricum beim Hund

Acidum Nitricum beim Hund
Acidum nitricum kann beim Hund mit Magenbeschwerden eingesetzt werden.

Die homöopathischen Mittel haben in der Tiermedizin schon lange Einzug gehalten. Tierärzte wie Tierheilpraktiker wenden das Prinzip bei Haustieren erfolgreich an. Dabei wird ein Mittel verabreicht, das die Symptome verursachen würde und kann jeweils auf die Beschwerden potenziert werden.

Die Gabe erfolgt unter D6, D12, C6, C12 und C30. Das bedeutet, das homöopathische Mittel regt die Selbstheilungskräfte an und wirkt sanft auf den Organismus ein. Somit kann eine Heilung des Hundes bewirkt werden.

Die natürlichen Grundstoffe sind Nebenwirkungsfrei und Globuli für Hunde bestens geeignet. Denn sie enthalten keinen Alkohol, sondern den Trägerstoff, Milchzucker. Dieser ist verträglich und wird von Hunden sehr gut angenommen. Eine bewährte Tradition, die schon fast 200 Jahre fester Bestandteil bei Mensch und Tier geworden ist. Sie lindert und heilt und das auf natürliche Art und Weise.

Anwendungsgebiete von Acidum Nitricum beim Hund

Die Anwendung erfolgt unter der Maßgabe des Gewichtes. Dabei spielen die Potenzierung und die Dosierung, mit eine wesentliche Rolle. Die Acidum Nitricum Hund Anwendung erfolgt bei folgenden Symptomen und Krankheiten:

  • Fieber, Entzündungen und Durchfall
  • Chronische Erkrankungen
  • Perakute Erkrankungen wie Blutungen, kolikartige Schmerzen, oder Schock
  • Subkutane Erkrankungen an Fang, Nase und den Schleimhäuten, Fissuren, Aftertumore, Geschwüre und Warzen.
  • Chronische Hauterkrankungen
  • Angst oder Schreckhaftigkeit

Bei der Anwendung des Acidum Nitricum beim Hund, werden auch der Charakter und die Vorgeschichte miteinbezogen. Somit ist das „Gesamte“ ausschlaggebend für die Behandlung und deren Erfolg. Viele Krankheiten und Symptome können sich anfangs verschlechtern, was auch so gewollt ist. Nur so kann der Körper des Hundes anfangen, seine Arbeit aufzunehmen.

Bei der Einnahme von Globuli erfolgt ein sogenannter Umkehrschluss. Ein wichtiger Prozess der die Selbstheilungskräfte aktiviert. Acidum Nitricum gehört mittlerweile zum großen Spektrum in der Veterinärmedizin.

ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
6,80 EUR
17,23 EUR
ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
ACIDUM NITRICUM S Phcp Globu 20 g Globuli
6,80 EUR
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
ACIDUM NITRICUM D 12 Tabletten 200 St Tabletten
17,23 EUR

Acidum nitricum – Hintergrundinformationen zur Verträglichkeit

Ein Hinweis zur Verträglichkeit. Globuli enthalten in der Regel Zucker. (Saccharose). Tabletten und Verreibungen enthalten Milchzucker. Homöopathische Tropfen enthalten oft viel Alkohol, meist über 60%. Daher dürfen die Tropfen nicht von trockenen Alkoholikern eingenommen werden. Außerdem sollten Sie mit Ihrem Arzt absprechen, wenn Sie unter einer Milchzuckerallergie leiden, oder wenn bei Ihnen Diabetes bekannt ist.

Generell lässt sich sagen, dass das homöopathische Mittel Acidum nitricum ein sehr gut verträgliches Mittel ist und bei verschiedensten Personen zum Einsatz kommt, da es bei so vielen Beschwerdebildern anwendbar ist. Acidum nitricum kann auch bei Ihnen das Mittel der richtigen Wahl sein und einige Ihrer Beschwerden deutlich lindern.

Kontraindikationen für Acidum nitricum

Vor der Nitricum acidum Einnahme sollte Hepar sulfuris, Natrium muriaticum, Calcium carbonicum, und Lachesis nicht gegeben werden. Es sollte keine Milch und keine Milchprodukte während der Behandlung genossen werden. Der Wirkungseintritt von Nitricum acidum erfolgt sehr rasch. Es zählt zu den schnellen Mitteln.
Tags
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close
Close